Beratung

Unsere Beratung ist sehr umfangreich. Es geht nicht nur darum die Zahn- und Kieferfehlstellung zu beurteilen, sondern Begleiterscheinungen in Augenschein zu nehmen.

Dazu gehören eine Körperfehlhaltung, einen Beckenschiefstand, eine Beinlängendifferenz, eine Zungenfehlfunktionen beim Schlucken und Sprechen, eine erschwerte Nasenatmung, ein Zähneknirschen, die allgemeine Verfassung etc. zu erfassen.

Für uns ist sehr wichtig den MENSCHEN ALS GANZES ZU BETRACHTEN.

Die Ursachen für Störungen im Mund – und Kieferbereich liegen oft viel tiefer als es zu scheinen mag. Sie können ein Ausdruck von Störungen in bestimmten Bereichen des Körpers sowie auf der psychischen und geistigen Ebene sein.

Wenn ein Behandlungsbedarf besteht müssen weitere Diagnostische Maßnahmen durchgeführt werden.

Es wird dann nach der Beratung und der durchgeführter Diagnostik eine Kieferorthopädische Therapie geplant und bei dem nächsten Termin mit den Patienten bzw. den Eltern ausführlich besprochen.

Für uns ist sehr wichtig dass jeder Patient eine für Ihn individuell geplante und mit Ihm abgestimmte Behandlung bekommt. Darüber hinaus soll das Behandlungsergebnis möglichst stabil bleiben und Ästhetik und Funktion mit dem gesamten Körper harmonieren.